Laufclub in Wolfenbüttel



Warum Verein

Neulich sprach mich ein Vereinskamerad an ob ich nicht einmal etwas zum Thema „Warum im Verein laufen.“ schreiben kann.
Ich gebe zu das ich mir hierzu schon lange keine Gedanken gemacht habe. Vereinssport begann für mich mit dem 10. Lebensjahr und bis auf eine Unterbrechung von 4 Jahren war ich immer in einem Verein.

2000 – 2003 lief ich alleine und verschlang alles was es über laufen zu lesen gab. Dann übernahm ich eine Laufgruppe von „Braunschweig läuft.“ Es machte Freude in der Gruppe zu laufen und als die Anfrage kam einen Verein zu gründen stieg ich nach 4 Jahren ohne Vereinszugehörigkeit wieder ins Vereinsleben ein.
Gemeinsam zu trainieren, sich auszutauschen und zu Wettkämpfen zu verabreden gefiel mir. Sich gegenseitig zu motivieren, sich zu ziehen und gegenseitig aufzumuntern wenn es einmal nicht so gut lief waren die Gründe. Wettkämpfe zu planen und nicht alleine dort hin zu fahren, das gehört für mich zum Vereinsleben dazu.

Es wurden Lauftreffs eingerichtet. Das Athletik-Training kam dazu und zu guter letzt wurde ein Trainer für die Ambitionierten gefunden. Eine breite Palette an Angeboten für eigentlich jeden was dabei. Mit den kostenlosen Anfängerkursen machen wir uns auf den Weg Einsteiger und Breitensportler für den Laufsport zu begeistern.
Du bist nicht alleine, kannst dir die Information aus 1. Hand holen und Fehler vermeiden erklären wir den Neuen. Jeder ist gern gesehen und wird mitgenommen. Es wird auf den schwächsten Rücksicht genommen. Das macht diese Gemeinschaft aus. Nebenbei entstehen Freundschaften auch abseits der Laufstrecken. Ein Netzwerk entwickelt sich und eigentlich braucht sich niemand mehr alleine auf den Weg machen.
Natürlich gehört die Pflege der Gemeinschaft dazu, wie in einer guten Ehe. Ein Ohr füreinander haben. Zu spüren wenn es nicht so gut läuft. Für einander da sein und eine andere Meinung zu akzeptieren. Sich gegenseitig wieder aufbauen, dann zum nächsten Ziel verabreden.
Ich wünsche euch viel Spaß dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.