Besser laufen mit den BlueLinern (9): Gute Läufer brauchen viel Kraft in schlanken Beinen

Gute Läufer brauchen viel Kraft in schlanken Beinen Mario Burger empfiehlt Maximalkrafttraining. Auch kräftige Sprünge können helfen.  Wer gut laufen will, braucht viel Kraft, weiß Mario Burger. Viele Läufer seien skeptisch, wenn es um das Thema Krafttraining gehe, weil sie keine dicken Muskeln an den Beinen wollen, sagt der Lauftrainer des LC BlueLiner. Trotzdem sei es wichtig. „Wir sind alle besser geworden, als wir gezielt Kraft trainiert haben“, erinnert sich …

Besser laufen mit den BlueLinern (9): Gute Läufer brauchen viel Kraft in schlanken BeinenWeiterlesen

Vereinsheldin Bärbel

Bärbel Zipp als Vereinsheldin nominiert Matthias Wilshusen, Vorsitzender des Laufclub BlueLiner, hat im Rahmen der Vereinshelden-Kampagne 2020 Bärbel Zipp als Vereinsheldin nominiert. Im März konnte er ihr die gerahmte Urkunde mit einer Aufmerksamkeit des LandesSportBundes Niedersachsen überreichen. Warum ist Bärbel ein Vorbild Bärbel ist ein Vorbild und hat es verdient unsere Vereinsheldin zu sein, weil sie die Organisation unserer Vereinsfeste mit sehr viel Herz und Perfektion durchgeführt, bei unserer Laufveranstaltung …

Vereinsheldin BärbelWeiterlesen

Road to Valtramontina März Challenge

März Challenge: Durch Schnee und Hagelsturm In der März Challenge Richtung Valtramontina stand die schwerste Aufgabe für die Teilnehmer auf dem Weg zur Senioren-Europameisterschaft im Berg- und Traillauf auf dem Programm. Es mussten 15 km mit mindestens 450 Höhenmeter rauf und 450 Höhenmeter runter absolviert werden. Nicht ganz einfach ist es, diese Höhenmeter hier in der Region zusammen zu bekommen. Deshalb entschied sich Matthias Wilshusen für eine Strecke über den …

Road to Valtramontina März ChallengeWeiterlesen

Besser laufen mit den BlueLinern: Ein stabiler Rumpf macht Läufer schneller

Ein stabiler Rumpf macht Läufer schneller Athletiktrainerin Silvia Raspe zeigt, welche Übungen helfen. Wer gut laufen will, braucht einen stabilen Rumpf. Ausreichend Kraft in der Körpermitte schützt aber auch vor Verletzungen. Das betont Silvia Raspe. Die Physiotherapeutin leitet das Athletiktraining des LC BlueLiner in Wolfenbüttel. „Ein stabiler Rumpf ist wichtig für schnelle Arm- und Beinarbeit“, erklärt die Fachfrau. Die Kraft im Körper verhindere, dass die Wirbelsäule bei den Laufbewegungen ausweiche. …

Besser laufen mit den BlueLinern: Ein stabiler Rumpf macht Läufer schnellerWeiterlesen

Klaus kommentiert: Auf den Punkt – Die Lauf-Kolumne

Auf den Punkt! (ka) – Ich teile Läufer gerne in zwei Gruppen ein: Es gibt die Läufer, die sagen, sie laufen eine Runde durch den Park oder Wald – so ungefähr eine Stunde lang soll es dauern. Und es gibt Läufer, die sagen, sie laufen 10 km. Und wenn sie sagen: „10 km“, dann meinen sie das auch. Es sind nicht 9,8 oder 10,2 km. Nein, hier wird viel Wert …

Klaus kommentiert: Auf den Punkt – Die Lauf-KolumneWeiterlesen

Tempodauerläufe sind mit Vorsicht zu genießen

Tempodauerläufe: Effektiv aber nur bei guter Grundlage zu empfehlen Wenn die Basis fehlt, wird die Erschöpfung nach der Belastung zu groß, sagt Mario Burger „Es gibt viele Methoden, schneller zu werden“, sagt BlueLiner-Lauftrainer Mario Burger. Im siebten Teil unserer Serie „Besser laufen mit den BlueLinern“ geht es um Tempodauerläufe. Es kann als Vorbereitung für einen Wettkampf gut sein, längere Strecken schnell zu laufen. Allerdings muss dafür die Form stimmen, und …

Tempodauerläufe sind mit Vorsicht zu genießenWeiterlesen

Einmal in der Woche Woche richtig Gas geben

Einmal in der Woche richtig Gas geben Wer schnell werden will, muss auch im Training das Tempo anziehen, wenn der Winter zu Ende geht. Wer im Sommer gut laufen will, muss im Winter große Strecken zurücklegen. 100 bis 140 Kilometer pro Woche schreibt Mario Burger ambitionierten Athleten in ihren Trainingsplan. Das sorgt aber nur für die Grundlage. Wie man auf dieser Basis schneller wird, erklärt der Lauftrainer im sechsten Teil …

Einmal in der Woche Woche richtig Gas gebenWeiterlesen