Laufclub in Wolfenbüttel

Mein Profil

Matthias Wilshusen
Vorname
Matthias
Nachname
Wilshusen
Email
wilshusen@lc-blueliner.de
Biographie

1. Vorsitzender
Vereinsmanager C-Lizenz
Freiwilligenmanager und -koordinator
ambitionierter Seniorenläufer
Persönliche Bestleistungen
1500 m - 4:26,66 min (2004)
Meile - 4:44,40 min (2005)
3000 m - 9:15,87 min (2004)
5000 m - 15:47,72 min (2004)
10000 m - 32,56,8 min (2005)
Stundenlauf - 17620 m (2004)
10 km - 32:37 min (2007)
Halbmarathon - 1:13:06 h (2006)
Marathon - 2:41:37 h (2009)
50 km - 3:23:27 h (2013)
6h-Lauf - 75,263 km (2012)

Dieses ist die Standardgruppe für Nutzer. Alle neuen Nutzer werden automatisch dieser Gruppe hinzugefügt . Gruppen können durch den Administrator g...
vor 1 Monat no Comment

Bärbel Zipp als Vereinsheldin nominiert Matthias Wilshusen, Vorsitzender des Laufclub BlueLiner, hat im Rahmen der Vereinshelden-Kampagne 2020 Bärbel Zipp als Vereinsheldin nominiert. Im März konnte er ihr die gerahmte Urkunde mit einer Aufmerksamkeit des LandesSportBundes Niedersachsen überreichen. Warum ist Bärbel ein Vorbild Bärbel ist ein Vorbild und hat es verdient unsere Vereinsheldin zu sein, weil sie die Organisation unserer Vereinsfeste mit sehr viel Herz und Perfektion durchgeführt, bei unserer Laufveranstaltung …

Vereinsheldin BärbelWeiterlesen

vor 1 Monat no Comment

März Challenge: Durch Schnee und Hagelsturm In der März Challenge Richtung Valtramontina stand die schwerste Aufgabe für die Teilnehmer auf dem Weg zur Senioren-Europameisterschaft im Berg- und Traillauf auf dem Programm. Es mussten 15 km mit mindestens 450 Höhenmeter rauf und 450 Höhenmeter runter absolviert werden. Nicht ganz einfach ist es, diese Höhenmeter hier in der Region zusammen zu bekommen. Deshalb entschied sich Matthias Wilshusen für eine Strecke über den …

Road to Valtramontina März ChallengeWeiterlesen

vor 2 Monaten no Comment

Kalte Herausforderung für Matthias Wilshusen im Oderwald Zweites Rennen im Februar und Ergebnisse vom ersten Rennen aus dem Januar Heute war die letzte Möglichkeit, seinen Lauf für den Februar bei der virtuellen Challenge Road to Valtramontina zu absolvieren. Die Bedingungen waren durch den Kälteeinbruch mit reichlich Schnee Mitte des Monats sehr schwierig, so dass sich das Warten auf eine Gelegenheit für einen schnellen Lauf mit akzeptablen Untergrund bis zum letzten …

Road to Valtramontina Februar ChallengeWeiterlesen

vor 3 Monaten no Comment

Road to Valtramontina virtual challenge Rennserie zur Vorbereitung auf die Senioren-EM im Berg- und Trail-Lauf:  Von Januar bis Mai sind fünf Rennen vorgegeben. Starts sind noch möglich.   Wer 2021 eine internationale Meisterschaft für Senioren laufen will, hat nicht viel Auswahl. Die World Masters Athletic Championchips Stadia sind bereits verschoben auf 2022 (Finnland), 2023 (Kanada) und 2024 Schweden. Momentan bleibt nur die Hoffnung auf die Europa- und Weltmeisterschaften im Berg- …

Road to Valtramontina virtual challengeWeiterlesen