Laufclub in Wolfenbüttel

Mein Profil

Matthias Wilshusen
Vorname
Matthias
Nachname
Wilshusen
Email
wilshusen@lc-blueliner.de
Biographie

1. Vorsitzender
Vereinsmanager C-Lizenz
Freiwilligenmanager und -koordinator
ambitionierter Seniorenläufer
Persönliche Bestleistungen
1500 m - 4:26,66 min (2004)
Meile - 4:44,40 min (2005)
3000 m - 9:15,87 min (2004)
5000 m - 15:47,72 min (2004)
10000 m - 32:56,8 min (2005)
Stundenlauf - 17620 m (2004)
10 km - 32:37 min (2007)
Halbmarathon - 1:13:06 h (2006)
Marathon - 2:41:37 h (2009)
50 km - 3:23:27 h (2013)
6h-Lauf - 75,263 km (2012)

Dieses ist die Standardgruppe für Nutzer. Alle neuen Nutzer werden automatisch dieser Gruppe hinzugefügt . Gruppen können durch den Administrator g...
vor 2 Wochen no Comment

BlueLiner holen acht Titel bei den Norddeutschen Meisterschaften Die Athleten des Laufclub BlueLiner haben neben den üblichen Distanzen einiges neues ausprobiert. Über zwei Tage gingen die Norddeutschen Meisterschaften der Senioren im Stadion von Stahl Brandenburg. Am ersten Tag standen die 800 m für Mario Burger auf dem Programm, der nach längerer Wettkampfpause eine kurze Vorbereitung von 18 Tagen mit zwei Testläufen beim Mittwochstraining genutzt hat, um sich mal wieder mit …

BlueLiner holen acht Titel bei den Norddeutschen MeisterschaftenWeiterlesen

vor 1 Monat no Comment

Matthias Wilshusen läuft in Bremerhaven auf Rang drei Kreisrekord über 10 Kilometer in der M50 um weitere 11 Sekunden verbessert Regen von Anfang bis Ende. Der Blick morgens nach dem Aufstehen aus dem Fenster verhieß nichts Gutes. Alles war nass, der Himmel grau in grau und nur die Intensität der Feuchtigkeit von oben änderte sich im Laufe des Tages. So könnte man meinen, dass der 17. Bremerhaven Marathon wortwörtlich ins …

Matthias Wilshusen in Bremerhaven über 10 Kilometer DritterWeiterlesen

vor 1 Monat no Comment

BlueLiner rennen die 3000 Meter beim Feriensportfest in Garbsen Tjard Wilshusen läuft seinen ersten Wettkampf über 3000 Meter auf der Bahn Optimal waren die Bedingungen für ein 3000-Meter-Rennen beim Feriensportfest in Garbsen nicht. Mit Sonne bei 28,5 °C und spürbarem Wind von vorne auf der Gegengraden hatten die zwölf Starter:innen auf den siebeneinhalb Runden im Stadion am Mittellandkanal ganz schön zu kämpfen. Sebastian Radecker, der für sein Teamkollegen Matthias Wilshusen …

Vier BlueLiner starten beim Feriensportfest in GarbsenWeiterlesen

vor 1 Monat no Comment

Gelungenes Event trotz schwieriger Bedingungen Rückblick und Aussicht auf den Stadtgrabenlauf Der Stadtgrabenlauf 2021 wurde zu einer gelungenen Veranstaltung unter schwierigen Bedingungen. So lautet die Bilanz der BlueLiner. Der Wolfenbütteler Laufclub organsierte das Sportevent gemeinsam mit dem MTV Wolfenbüttel.  In Corona-Zeiten ist es schwer, eine Laufveranstaltung verbindlich zu planen, sagt BlueLiner Vorsitzender Matthias Wilshusen und betont: Dem Orga-Team des Stadtgrabenlaufes Wolfenbüttel ist das trotz der Widrigkeiten gelungen. Zwar konnte der …

Nach dem Stadtgrabenlauf ist vor dem StadtgrabenlaufWeiterlesen

Schnelle Bahnzeiten für Dominik Schrader und Matthias Wilshusen
vor 2 Monaten no Comment

Schnelle Bahnzeiten für Schrader und Wilshusen Zwei Kreisrekorde für Matthias Wilshusen Bei der 5. Nacht der Zehner waren mit Matthias Wilshusen vom Laufclub BlueLiner und der in Wofenbüttel lebende Dominik Schrader vom Braunschweiger Laufclub, zwei prominente Läufer aus der Lessingstadt vertreten. Beide zeigten eine starke Form. 10.000m auf der Leichtathletikbahn bedeuten 25 Runden a 400m. Das ist für Läufer oftmals nicht nur ein Rennen gegen die Uhr, sondern auch gegen …

Schnelle Bahnzeiten für Dominik Schrader und Matthias WilshusenWeiterlesen

vor 4 Monaten no Comment

Endlich wieder echte Wettkämpfe für Jedermann   Matthias Wilshusen beim Braunschweiger Tag der Zehner in Rüningen mit Kreisrekord in der M50 Lange haben viele Amateurläufer diesem Moment entgegengefiebert: sich endlich wieder in einem richtigen Wettkampf mit echter Konkurrenz messen zu dürfen. Am Samstag beim Tag der Zehner auf der Bezirkssportanlage in Rüningen war es so weit. Seit März haben zwar einige Meisterschaften und Eliterennen für Berufssportler und Kaderathleten stattgefunden, aber …

Endlich wieder echte Wettkämpfe für JedermannWeiterlesen

vor 6 Monaten no Comment

Bärbel Zipp als Vereinsheldin nominiert Matthias Wilshusen, Vorsitzender des Laufclub BlueLiner, hat im Rahmen der Vereinshelden-Kampagne 2020 Bärbel Zipp als Vereinsheldin nominiert. Im März konnte er ihr die gerahmte Urkunde mit einer Aufmerksamkeit des LandesSportBundes Niedersachsen überreichen. Warum ist Bärbel ein Vorbild Bärbel ist ein Vorbild und hat es verdient unsere Vereinsheldin zu sein, weil sie die Organisation unserer Vereinsfeste mit sehr viel Herz und Perfektion durchgeführt, bei unserer Laufveranstaltung …

Vereinsheldin BärbelWeiterlesen

vor 6 Monaten no Comment

März Challenge: Durch Schnee und Hagelsturm In der März Challenge Richtung Valtramontina stand die schwerste Aufgabe für die Teilnehmer auf dem Weg zur Senioren-Europameisterschaft im Berg- und Traillauf auf dem Programm. Es mussten 15 km mit mindestens 450 Höhenmeter rauf und 450 Höhenmeter runter absolviert werden. Nicht ganz einfach ist es, diese Höhenmeter hier in der Region zusammen zu bekommen. Deshalb entschied sich Matthias Wilshusen für eine Strecke über den …

Road to Valtramontina März ChallengeWeiterlesen

vor 7 Monaten no Comment

Kalte Herausforderung für Matthias Wilshusen im Oderwald Zweites Rennen im Februar und Ergebnisse vom ersten Rennen aus dem Januar Heute war die letzte Möglichkeit, seinen Lauf für den Februar bei der virtuellen Challenge Road to Valtramontina zu absolvieren. Die Bedingungen waren durch den Kälteeinbruch mit reichlich Schnee Mitte des Monats sehr schwierig, so dass sich das Warten auf eine Gelegenheit für einen schnellen Lauf mit akzeptablen Untergrund bis zum letzten …

Road to Valtramontina Februar ChallengeWeiterlesen

vor 8 Monaten no Comment

Road to Valtramontina virtual challenge Rennserie zur Vorbereitung auf die Senioren-EM im Berg- und Trail-Lauf:  Von Januar bis Mai sind fünf Rennen vorgegeben. Starts sind noch möglich.   Wer 2021 eine internationale Meisterschaft für Senioren laufen will, hat nicht viel Auswahl. Die World Masters Athletic Championchips Stadia sind bereits verschoben auf 2022 (Finnland), 2023 (Kanada) und 2024 Schweden. Momentan bleibt nur die Hoffnung auf die Europa- und Weltmeisterschaften im Berg- …

Road to Valtramontina virtual challengeWeiterlesen